MMA und Selbstverteidigung

MMAMMA oder auch Mixed Martial Arts in der Selbstverteidigung ist natürlich ein sehr umstrittenes Thema. Es gibt viele Argumente die dafür sprechen, aber auch viele dagegen. So ist Mixed Martial Arts natürlich ein Kampfsport mit Regeln. Es werden keine Techniken gelehrt wie zum Beispiel das in die Augen stechen mit den Fingern oder die Abwehr von Messerangriffen. Aber mal ehrlich. Sind Sie in der Lage jemanden die Augen auszustechen? Zudem werden die Abwehrtechniken eines Messerangriffs als recht unrealistisch angesehen und man sollte deshalb auch schnell das Weite suchen. Ich denke hierbei das die positiven Gründe hierbei überwiegen. Zum Beispiel wird beim Training dein Selbstvertrauen geschult. Du weißt du kannst was. Du lernst dich in allen Distanzen zu verteidigen. Egal ob im Stand, im Clinch, oder am Boden. Gerade für Frauen sollte der Kampf am Boden ein wichtiges Thema sein. Denn ein sexueller Übergriff Beziehungsweise ein Versuch einer Vergewaltigung endet oft dort und du solltest wissen wie man sich aus dieser Situation befreien kann. Die Regeln bei einem MMA Kampf sind auf ein Minimum reduziert, so das es einem realistischen Kampf recht nahe kommt. Die Techniken die du lernst sind im Kampf brauchbar und sind vielfach erprobt. Im Gegensatz zu vielen Kampfkünsten die ihre Techniken überhaupt nicht im Training anwenden können da sie zu gefährlich sind. Natürlich steht beim Training der Sport im Mittelpunkt steht und nicht die Selbstverteidigung, aber durch das vielfältige Training zwischen Technik, Kraft-Ausdauer und Sparring Kämpfen bekommt man ein gutes Rüstzeug um sich gegen einen Angreifer sehr gut zu Wehr zu setzen.

Ihr wollt Kampfsport, Karate, Muay Thai, MMA lernen? Schaut doch einmal vorbei, oder macht bei einem Probetraining einfach mit. Selbstverständlich kannst du auch bei uns ein individuelles Personal Training buchen. Hier gelangt ihr zu unseren Kontakt.

Wir freuen uns auf euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.