Mixed Martial Arts

Mixed Martial Arts oder auch MMA ist die Königsdisziplin des Kampfsports.

Dieser Vollkontakt Kampfsport entstand in den frühen 1990er Jahre, bei dem Techniken aus verschiedenen Kampfsportarten angewendet werden. Wie zum Beispiel Schlag- und Tritttechniken aus dem Boxen, Taekwondo, Muay Thai und Karate, sowie die Bodenkampftechniken aus dem Jiu Jitsu, Ringen, Judo. Auch Techniken aus anderen Kampfkünsten werden benutzt.

Dass Hauptunterscheidungsmerkmal zu anderen Vollkontaktkampfsportarten sind wohl die auf ein Minimum reduzierten Regeln und das in allen Kampfdistanzen, Treten, Schlagen, Clinchen, Werfen und Bodenkampf in dem auch geschlagen und zum Teil getreten werden darf, gekämpft wird.

Um einen realistischen Kampf so nahe wie möglich zu kommen wird Im Mixed Martial Arts im Gegensatz zu vielen traditionellen Kampfkunst Stilrichtungen wie Karate, oder Kung Fu auf Techniken verzichtet die nicht direkt im Kampf einsetzbar sind. Es werden die effektivsten Angriffs- und Verteidigungstechniken aus diversen Kampfsportstilen wettkampforientiert anwendet und ständig weiterentwickelt.

Im Wesentlichen unterteilt man den MMA Kampfstil in drei Gruppen: In Stand-Up, Take Down und Grappling.

Das Stand Up beinhaltet Schlag- und Fußtechniken im Stand, Take Downs sind Würfe und wurfähnliche Methoden, die den Gegner zu Boden bringen.

Dort angelangt entwickelt sich das Ground Game. Dieses wird wiederum unterteilt in Ground and Pound und Grappling. Das Ground and Pound dient dazu, den am Boden befindlichen Gegner mit Schlägen zu kontrollieren. Im Grappling benutzt man Hebel und Würgegriffe um den Gegner zu „submitten“, also zur Aufgabe zu bewegen.

MMA Karate Zendokai

Auch im Zendokai MMA Karate wird nach MMA Regeln gekämpft. Der wesentliche unterschied besteht darin, dass die Kämpfer im Karate Gi antreten. In diesem Karate Stil wurden alle Techniken und Formen ( Katas ) eliminiert die nicht im Kampf einsetzbar sind.

Du interessierst dich für MMA oder Zendokai MMA Karate? Dann melde dich gerne bei uns unter Kontakt zu einem unverbindlichen Probetraining an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.