Kampfsport für Frauen

Kampfsport wird bei Frauen immer beliebter.

Schnappt eure Boxhandschuhe und probiert mal was Neues!

Kampfsport-Frauen1

Wir wollen wohl alle gut aussehen und uns wohl fühlen. Doch Sport kann noch erfüllender werden, wenn man dabei mal den ganzen Alltags Stress abbauen kann.

Zahlreiche Fitness-Workouts setzen sich zu großen Teilen aus dem Kampfsport-Training zusammen. Von reinen Kraftübungen, über das Techniktraining bis hin zu modernsten Methoden aus dem Functional Training. Im Kampfsport Training ist alles dabei. Ihr kommt schnell in Form und habt eine tolle Alternative zu überlaufenen Fitnessstudio.

Verbrennt Kalorien

Eine Stunde Kampfsport Training wie Thaiboxen, Karate, MMA oder Jiu Jitsu verbrennt über 590 Kalorien pro Stunde.

Boxen ist zum Großteil eine anaerobe Übung – kurze, aber intensive Workouts bringen Sie außer Atem, ähnlich wie die HIIT (high intensity interval training) Einheiten. Durch eine Verbesserung des körperlichen Durchhaltevermögens bei anaeroben Übungen steigern Sie gleichzeitig Ihre allgemeine Ausdauer, Ihren Kreislauf und die Menge an Sauerstoff, die Sie beim Training verbrauchen – was Sie wiederum fitter macht.

Baut Stress ab

Nach einem stressigen Tag in der Arbeit gibt Ihnen eine Portion Kampfsport Training wieder eure Power zurück. Ihr fühlt euch wieder fit und ausgeglichen.

Trainiert den ganzen Körper

Die Muskeln werden durch die Bewegungen eher geformt statt aufgebaut. Durch die vielzahl der Tritt- und Schlag Techniken trainiert ihr nicht nur den Ober- und Unterkörper, sondern auch die Tiefenmuskeln. Ihr entwickelt ein völlig neues Körpergefühl.

Kampfsport gibt euch Selbstbewusstsein

Das Leben ist voller Herausforderungen. Du lernst mit Kampfsport wirkungsvoll, psychischen Druck und körperlichen Schmerz zu überstehen. Kampfsportarten wie Muay Thai oder MMA geben dir Sicherheit und Selbstvertrauen von innen heraus.

Ist gut für Ihr Herz

Kampftraining wie Boxen halten dich fit. Zum Beispiel ein intensives Workout kurbelt deinen Kreislauf an und dein ganzer Körper wird besser durchblutet, dadurch wird der Herzmuskel gestärkt.

Verbessert Flexibilität

Weit mehr als in den meisten anderen Sportarten fordert Kampfsport ein perfektes Zusammenspiel der einzelnen Muskelgruppen. Deine Koordination und die Verbesserung der Motorik, entwickeln in dir eines völlig neuen Körpergefühl.

Fazit

Wenn man die Möglichkeit des praktischen Einsatzes der im Kampfsport erlernten Techniken im Fall der Selbstverteidigung betrachtet, liegt auf der Hand, dass keine andere Sportart auch nur ansatzweise Ähnliches zu bieten hat.

Ebenso wird die Entwicklung von Selbstvertrauen, Selbstbeherrschung und Disziplin im Kampfsport in besonderem Maße unterstützt.
Es gibt wohl kaum eine andere Sportart, die all diese Qualitäten in auch nur annähernd gleichem Maße zu fördern vermag wie es der Kampfsport tut.

Ihr wollt Kampfsport, Karate, Muay Thai, MMA oder Selbstverteidigung lernen? Schaut doch einmal vorbei, oder macht bei einem Probetraining einfach mit. Selbstverständlich kannst du auch bei uns ein individuelles Personal Training buchen. Hier gelangt ihr zu unseren Kontakt. Außerdem findet ihr unter Anfahrt Barmbek eine Beschreibung und Anfahrtszizze.

Wir freuen uns auf euch.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.